Rittersaalverein Burgdorf (RSB)

Rittersaalverein Burgdorf (früher Schlossmuseum Burgdorf)
Schloss Burgdorf
Postfach 1484
CH-3401 Burgdorf
Tel.: +41 (0)34 423 02 14
museum@schloss-burgdorf.ch

Keramik des Rittersaalvereins in CERAMICA CH

Andreas Heege 2019

Als Gründungsdatum des Burgdorfer Rittersaalvereins gilt der 4. Juli 1886. Der Rittersaalverein besitzt aufgrund seiner langjährigen aktiven Sammlungsgeschichte der Vereinsgründer, u.a. Dr. Max Fankhauser (1846-1933) und Pfarrer Karl Hermann Kasser (später Gründungsdirektor des Bernischen Historischen Museums),  eine der grössten Keramiksammlungen im Kanton Bern. Sie wurde jedoch bislang nur für die Themen Bäriswil und Langnau wissenschaftlich bearbeitet und ist heute leider weitgehend magaziniert.

Die Sammlung beinhaltet jedoch auch ein grosses Spektrum anderer Keramikarten, wie z.B. Fayence, Steingut, Steinzeug und Porzellan. Über einzelne herausragende Objekte informiert Heege 2019.

Zur Sammlungsgeschichte vgl. Winzenried 1987; Baeriswyl 2013.

Bibliographie

Baeriswyl 2013
Armand Baeriswyl, Der Rittersaal im Bärenturm – Die Anfänge des Schlossmuseums Burgdorf, in: Mittelalter. Moyen Age. Medioevo. Temp medieval. Zeitschrift des Schweizerischen Burgenvereins 18, 2013, 116-122.

Heege 2019
Andreas Heege, Ein schöner Anblick – Keramik aus der Sammlung des Rittersaalvereins Burgdorf, in: Burgdorfer Jahrbuch, 2019.

Winzenried 1987
Max Winzenried, 100 Jahre Rittersaalverein – 100 Jahre Schlossmuseum, in: Burgdorfer Jahrbuch 54, 1987, 131-194.