Museen Kanton Waadt

Keine Begriffe vorhanden.

Wir bedanken uns bei folgenden Museen und ihren Kuratorinnen und Kuratoren:

Château de Nyon (Musée historique et des porcelaines): Vincent Lieber, Konservator, Blaise Ruffieux, Direktor der Sammlungen, und Benoît Boretti, Leiter Inventar; Archives de la Ville de Nyon: Elisabeth Bourban-Mayor, Archivarin, und ihr Team; Musée cantonal d’archéologie et d’histoire de Lausanne: Lionel Pernet, Direktor, Claire Huguenin, Konservatorin der historischen Sammlungen, und Georges Keller, Leiter Technik; Musée du Léman de Nyon: Lionel Gauthier, Konservator, und Didier Zuchuat, Leiter Dokumentation; Château de La Sarraz: Florence Boneru, Direktorin, und Tiziana Andreani, Konservatorin; Musée historique Lausanne: Laurent Golay, Direktor, und Claude-Alain Künzi, Konservator Angewandte Künste; Musée du Vieux-Moudon: Raymond Bosshard, ehemaliger Konservator, Monique Fontannaz, Konservatorin; Musée historique de Vevey: Françoise Lambert, Konservatorin; au Musée d’Yverdon et région: France Terrier, Direktorin und Konservatorin, und Corinne Sandoz, Konservatorin der Archäologischen Sammlungen; Musée de la vigne, du vin et de l’étiquette, Château d’Aigle: Nicolas Isoz, Konservator; Musée du Pays-d’Enhaut de Château-d’Œx: Jean-Frédéric Henchoz, Konservator; Musée de Montreux: Pascale Simond, Konservatorin; Musée Alexis Forel de Morges: Yvan Schwab, Konservator; Musée d’Orbe: Vreni Segessenmann und Walter Balimann, Ehrenmitglieder der Association des Amis de Pro Urba; Maison Buttin-de-Loës à Grandvaux: Alain Parisod und Bernard Rufi, Präsident bzw. Quästor der Fondation pour la conservation de la Maison Buttin-de-Loës; Musée du Vieux Baulmes: Raphaël Flück, Konservator; Centre d’enseignement professionnel de Vevey: Pauline Vanachter, Doyenne der Abteilung Céramique; mudac, Musée de design et d’arts appliqués contemporains à Lausanne, Marco Costantini, Konservator, und Valentin Grosjean, Assistierender Konservator; Université de Lausanne, Olivier Robert, Archivar.

Ein weiterer besonderer Dank gebührt Raffaella Ausenda in Mailand, die uns bei der Katalogisierung der zahlreichen italienischen Fayencen der Apothekengefäss-Sammlung von Burkhard Reber entscheidend und mit grosser Kenntnis unterstützt hat.