Ostern 2021

Wir wünschen allen Keramikfreundinnen und Keramikfreunden wunderbare und gesunde Ostertage. Zürcher Kachelöfen erzählen die Ostergeschichte nach dem Neuen Testament. Hier ein Beispiel aus dem Jahr 1724, Hafner Hans Jakob Däniker. Der Ofenmaler ist leider unbekannt. Die Vorlagen zu den Bildern stammen aus einer unwesentlich älteren Bilderbibel.

24. Januar 2021

Karl Friedrich Schenk (1868-1919), Heimberg-Steffisburg, Hafner und Bienenzüchter (Signatur: „KS Thun“).

Hier erfahren Sie alles über seine wenigen bekannten Produkte und seine Familie.

Sie haben weitere Keramiken von Karl Friedrich Schenk mit dieser Signatur? Schreiben Sie uns bitte mit einem Foto: info@keramik-der-Schweiz.ch

Sie möchten regelmässig mehr über unsere Aktivitäten erfahren? Schauen Sie in unsere Facebook-Gruppe: CERAMICA CH – Keramik in und aus der Schweiz

24. Dezember 2020

Weihnachtskrippe, Entwurf und Ausführung Margret Loder 1988.

Die Dokumentationsarbeiten zur Kunstkeramik AG, Luzern, sind beendet. Im neuen Jahr 2021 starten wir mit neuem Schwung im Kanton Graubünden, der am 31.12.2021 abgeschlossen sein soll.

Wir danken allen Nutzern und Unterstützern von CERAMICA CH für das freundliche Interesse am Projekt. Den Museumsleiterinnen und Museumsleitern danken wir herzlich für die grosszügige und interessierte Aufnahme und die Zugänglichmachung der Magazine sowie die Unterstützung der Inventarisationsarbeiten.

Wir wünschen allen Nutzerinnen und Nutzern gesunde und frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Bleiben sie gesund!

Sie möchten regelmässig mehr über unsere Aktivitäten erfahren? Schauen Sie in unsere Facebook-Gruppe: CERAMICA CH – Keramik in und aus der Schweiz

13.12.2020

Die Arbeiten zur Kunstkeramik AG, Luzern, gehen ihrem Ende entgegen: Spannende Wochen mit der letzten Werkstattinhaberin Margret Loder. Ich durfte viel lernen und zahlreiche Keramiken aus der Anfangszeit der Werkstatt dokumentieren. Nur 1925/1926 experimentierte Emil Loder auch mit Lüsterglasuren. Alle diese Stücke sind gemarkt „KERALUZ“.

3. November 2020

Der Winter steht vor der Tür. Für CERAMICA CH heisst das: Schreibtischarbeit und letzte Inventararbeiten zur Luzerner Keramik von Emil Loder, Franz Loder und Margret Loder-Rettenmund. Aufgrund von etwa tausend erhaltenen Keramiken kann problemlos ein Markenverzeichnis dieses wichtigen luzernischen Handwerksbetriebes zusammengestellt werden. Die Produktion umfasst den Zeitraum 1925-1996.

Sie möchten regelmässig mehr über unsere Aktivitäten erfahren? Schauen Sie in unsere Facebook-Gruppe: CERAMICA CH – Keramik in und aus der Schweiz.

30. September 2020

CERAMICA CH: Mit einem hübschen Historismus-Blumenmädchen eines unbekannten Herstellers aus dem Museum Sedrun schliesse ich für dieses Jahr die Inventarisation in den Museen Graubündens.

Zuletzt wurden jetzt alle Datensätze der Museen Arcun da tradiziun Vuorz und Cuort Ligia Grischa, Trun aufgeschaltet. Jetzt sind vom Kantonsinventar Graubünden 2416 Keramiken recherchierbar.

2021 warten sicher weitere spannende Keramiken im Kanton Graubünden. Es ist das letzte Inventarisationsjahr (bitte weitersagen).

Sie möchten regelmässig mehr über unsere Aktivitäten erfahren? Schauen Sie in unsere Facebook-Gruppe: CERAMICA CH – Keramik in und aus der Schweiz.

20. August 2020

Seit gestern sind zahlreiche neue Keramiken online!

Ilanz: https://ceramica-ch.ch/katalog/#fq=museum%3A%22Museum%20Regiunal%20Surselva%22&q=*%3A*

Disentis: https://ceramica-ch.ch/katalog/#fq=museum%3A%22Klostermuseum%20Disentis%22&q=*%3A*

Sedrun: https://ceramica-ch.ch/katalog/#fq=museum%3A%22Museum%20La%20Truaisch%20Sedrun%22&q=*%3A*

Damit beinhaltet die Datenbank aus dem Kanton Graubünden nun 2266 Datensätze aus insgesamt 12 Museumssammlungen, von denen bislang 8 abschliessend bearbeitet werden konnten. https://ceramica-ch.ch/katalog/#fq=museumsstandort-kanton%3A%22Kanton%20Graub%C3%BCnden%22&q=*%3A*

Sie möchten regelmässig mehr über unsere Aktivitäten erfahren? Schauen Sie in unsere Facebook-Gruppe: CERAMICA CH – Keramik in und aus der Schweiz.