Pinseldekor

Die Keramikdekoration mit dem Pinsel führt in der Regel zu dünneren, teilweise durchscheinenden, feineren, differenzierteren Farbaufträgen, die nicht so reliefartig dick aufliegen wie viele der Malhorndekore. Pinseldekor ist daher vor allem bei der Fayence, dem Steingut und dem Porzellan anzutreffen. Dabei können Unterglasur-, Inglasur- und Aufglasurmalerei unterschieden werden. Zum anderen finden sich bei einfachen Irdenwaren immer wieder eisenoxydrot gemalte Dekore, z. B. im Halsbereich von Henkeltöpfen der hellen, innen glasierten Irdenware. Ausserdem findet sich Pinseldekor mit blauer, roter oder sehr selten polychromer Malfarbe auf weisser Grundengobe unter der Glasur. Diese Dekorart imitiert offenbar die Farbigkeit entsprechender Fayenceprodukte.

Frz.: décor  au pinceau

Engl.: (paint)brush-decoration